wieviel

Wolfram Hädicke

Wolfram Hädicke war 2002-2010 Vizepräses der Thüringer Landessynode, der Föderationssynode und der EKM-Landessynode, sowie zeitweilig Mitglied der Kirchenleitung. Seit 2010 ist er Pfarrer an St. Jakob in Köthen und im Präsidium der Landessynode der Anhaltischen Landeskirche. 1988 gründete er den Kirchlichen Umweltkreises Ronneburg und engagiert sich in der Anti-Atom-Bewegung (Gesellschaft für Strahlenschutz, jetzt engagiert bei "PRO Elbe").

Nach oben