wieviel

Autorinnen und Autoren der aktuellen Predigtanregungen

Herausgeber der Internetseite und damit der Predigtanregungen zur Nachhaltigkeit sind die Projektbeauftragten der beteiligten Bistümer und Landeskirchen:

Rolf Adler (ELK Hannovers)
Alois Bauer (Bistum Mainz)
Richard Brand (Evang. Kirche im Rheinland)
Thomas Bettinger (Bistum Speyer)
Ulrich Clausen (Bistum Dresden-Meißen)
Dr. Döring (Evang. Kirche in Mitteldeutschland)
Dr. Drumm (Bistum Rottenburg-Stuttgart)
Prof. Dr. Grotefeld (Ev.-ref. Landeskirche Zürich)
Ute Hedrich (Ev. Kirche von Westfalen)
Johannes Killyen (Ev. Landeskirche Anhalts)
Dr. Gundo Lames (Bistum Trier)
Arnold Landtwing (Röm.-kath. Landeskirche Zürich)
Dr. Hubert Meisinger (Ev. Kirche in Hessen und Nassau)
Dr. Thomas Schaack (Ev. Kirche in Norddeutschland)
Bärbel Schäfer (Ev. Kirche der Pfalz)
Benedikt Schalk (Erzbistum Freiburg)
Dr. Patrick Schnabel (Ev. Kirche Berlin-Brandenb.-O.)
Dr. Wolfgang Schürger (Ev.-Luth. Kirche in Bayern)
Jürgen Selke-Witzel (Bistum Hildesheim)
Stefan Weiß (Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck)
Johannes Weuthen (Bistum Limburg)
Dr. André Witthöft-Mühlmann (Ev. Kirche in Baden)

(Kontaktdaten s. Impressum)

Dr. Béatrice Acklin

Dr. B. Acklin

PD Dr. Béatrice Acklin ist Studienleiterin für Religion, Theologie und Philosophie an der Paulus-Akademie Zürich und Privatdozentin für systemat. Theologie an der Universität Freiburg / Schweiz. Sie ist Mitglied des interdisziplinären Fachgremiums ITE des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, schreibt regelmässig für die Rubrik "Meinung & Debatte" der Neuen Zürcher Zeitung und politisiert für die FDP im Freiburger Parlament.

Sara Amanda Kocher

Sara A. Kocher ist Pfarrerin in einer evang.-reform. Kirchgemeinde in Zürich. Als Mitglied von AKUT Schweiz (Aktion Kirche und Tiere) engagiert sie sich besonders für Themen, die das Verhältnis des Menschen zum Tier und die ökologischen Auswirkungen unseres Essverhaltens reflektieren. Zu den Hungergeschichten der Bibel hat sie eine Predigtsammlung veröffentlicht (Dein Volk ist mein Volk, dein Gott ist mein Gott, Fromm Verlag).

Rolf Adler

Rolf Adler ist Umweltbeauftragter der Ev.-luth. Landeskirchen in Braunschweig und Hannovers. Von 2003 bis 2013 arbeitete er als Referent für Kirche und Wirtschaft im Haus kirchl. Dienste der Hann. Landeskirche. Zuvor war er Gemeindepastor in Lüchow (Wendland) und Pädagogischer Leiter und Geschäftsführer der Evang. Erwachsenenbildung Lüchow-Dannenberg.

Godehard König

Godehard König, Geistl. Begleiter und Exerzitienbegleiter (IMS), war Bischöfl. Beauftragter für den Diakonat in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Nach dem Studium der Theologie und der Sozialwissenschaften wurde er 1981 zum Diakon ordiniert. Er war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende 2012 Ausbildungsleiter der Ständigen Diakone und im Zivilberuf Diakon in einer Seelsorgeeinheit mit fünf Gemeinden.

Martin Ahlhaus

Martin Ahlhaus ist seit 1985 Pfarrer in der Ev. Kirche von Westfalen. Nach langjähriger Arbeit in Kirchengemeinde und Diakonie ist er seit 2011 Regionalpfarrer im Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) für die Kirchenkreise Iserlohn, Lüdenscheid-Plettenberg, Siegen und Wittgenstein.

Anke Kreutz

Anke Kreutz ist Pfarrerin der Evangelischen Kirche im Rheinland. Sie arbeitet seit 2010 als Direktorin der Evangelischen Landjugendakademie in Altenkirchen. Vorher hat sie 10 Jahre die evangelische Frauenhilfe im Rheinland geleitet.

Dr. Karin Bassler

Dr. Karin Bassler ist Pfarrerin der Ev. Landeskirche in Württemberg und Diplom-Kauffrau. Sie arbeitet als Geschäftsführerin des Arbeitskreises Kirchlicher Investoren.

Andreas Krone

Andreas Krone ist seit 1983 Pfarrer der Ev. Kirche in Hessen und Nassau und arbeitet in der Gemeinde Runkel-Steeden. Er entwickelte das Projekt Energie-Erntedank und mit seiner indischen Ehefrau, der Malerin Lucy D'Souza-Krone, die Ausstellung "Kunst fürs Klima", mit Begleitheft (mit Predigten für das Klima, Anregungen zu den Festen der Kirche), ausleihbar; Veröffentlichungen zu Themen der Nachhaltigkeit.

Detlev Besier

Detlev Besier ist Pfarrer für Frieden und Umwelt in der gleichnamigen Arbeitsstelle der Ev. Kirche der Pfalz und Vorsitzender des Netzwerks Friedensbildung Rheinland-Pfalz; Mitglied des Ökum. Prozesses „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten“ (Kath. Kirche Deutschland, EKD und WBGU).

Michael Langer

Michael Langer ist Pastoralreferent und Schulseelsorger an der St.-Lioba-Schule in Bad Nauheim. Zu seinen Aufgabenbereichen gehören unter anderem eine AG zum Thema „Fair Trade“ und die Umsetzung von Aktionen wie Missio, Renovabis oder „Weihnachten im Schuhkarton“. Seit 2016 engagiert er sich außerdem bei der Veranstaltung „Forum Sozialpastoral“ im Bistum Mainz.

Thomas Bettinger

Thomas Bettinger

Thomas Bettinger ist Diplom-Theologe und Diözesansekretär des Kolpingwerkes Diözesanverband Speyer in Kaiserslautern. Seit 2002 gehört er zum Autorenteam "Seite Zwei" der Kirchenzeitung "der pilger" (Auslegung der sonntäglichen Schrifttexte). Seit 2013 ist er Koordinator und Ansprechpartner der Diözese Speyer für das Projekt "nachhaltig predigen".

Karin Müller-Bauer

Karin Müller-Bauer war Gemeindereferentin in verschiedenen Pfarreien im Bistum Trier und ist im Bischöflichen Generalvikariat Trier seit 2012 als Organisationsberaterin und Beschwerdemanagerin tätig. Daneben engagiert sie sich als Tanzpädagogin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ihre Leidenschaft für das Pilgern führte sie nach Santiago de Compostella und auf Etappen des Egeria-Projektes durch europäische Länder nach Jerusalem.

Dr. Monika Bossung-Winkler

Dr. Monika Bossung-Winkler ist Diplomtheologin und arbeitet als Religionslehrerin am Hans-Purrmann-Gymnasium in Speyer und als Referentin für Globales Lernen in einem Kooperationsprojekt von MISEREOR und dem Bistum Speyer.

Thomas Münch

Thomas Münch ist Seelsorger in der www.sihlcity-kirche.ch in Zürich. Der Theologe hat in Tübingen (D) Mathematik und in Tübingen und Salamanca (E) Theologie studiert. Er arbeitet als Seelsorger in den ökumenischen Projekten Sihlcity-Kirche und Haltestille Bahnhofstrasse. Sein Interesse gilt der Pastoral im urbanen Raum. Musik und Kochen sorgen für den nötigen Ausgleich.

Julia Braband

Julia Braband ist gelernte Krankenschwester und studiert Ev. Theologie an der Universität Jena. Seit 2010 engagiert sie sich ehrenamtlich in der Jugend der Ev. Kirche in Mitteldeutschland und ist dort unter anderem Vorstandsvorsitzende des Landesjugendkonvents. Zudem ist sie als Jugendsynodale im Präsidium der Landessynode und in der Steuerungsgruppe der Global Young Reformers des Lutherischen Weltbunds.

Annette Muhr-Nelson

Annette Muhr-Nelson leitet seit 1.4.2015 das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Ev. Kirche von Westfalen in Dortmund. Zuvor war sie Superintendentin und landeskirchliche Friedensbeauftragte.

Dr. Zeno Cavigelli

Dr. Zeno Cavigelli ist Seelsorger in Dübendorf und Synodalrat der kath. Körperschaft des Kantons Zürich. Der Laientheologe mit Jahrgang 1955 hat über die Glaubwürdigkeit der Kirche promoviert und lange Zeit in der Verbandsjugendarbeit und bei Caritas gearbeitet.

Joachim Naurath

Pfr. Joachim Naurath

Pfarrer Joachim Naurath arbeitet im Ev. Dekanat Runkel mit Dienstsitz in Limburg auf den Profilstellen "Bildung" und "Gesellschaftliche Verantwortung". Er hat ein Diplom in Umweltethik und war 16 Jahre in der Finanzwirtschaft tätig.

Jan Christensen

Jan Christensen ist Pastor und Bankkaufmann und seit 2013 Umweltbeauftragter der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland. Vorher war er Gemeindepastor in Groningen (NL) und Wilster und 10 Jahre Referent des Kirchl. Weltdienstes (Schwerpunkte erneuerbare Energien in der Entwicklungszusammenarbeit und fairer Handel). 2007 bis 2012 war er Beauftragter für Klimaschutz der Nordelbischen Kirche und Geschäftsführer der Kampagne „Kirche für Klima".

Dr. Wilfried Neusel

Dr. Wilfried Neusel, Pfarrer der Ev. Kirche im Rheinland i. R., war nach Gemeindetätigkeit von 1983-90 als theologischer Lehrer und Projektsekretär in der Evang. Lutherischen Kirche in der Republik Namibia tätig. Von 1991 bis 2011 arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der Evang. Kirche im Rheinland und beim Evang. Entwicklungsdienst in den Handlungsfeldern Ökumene, Mission, Kirchliche Weltverantwortung.

Barbara Deml

Barbara Deml ist evangelische Pfarrerin und Organisationsentwicklerin und arbeitet als Referentin für Gemeindedienst im Berliner Missionswerk. Sie leitet dort die Abteilung Kommunikation und Kooperation und ist verantwortlich für Bildungsarbeit und ökumenische Veranstaltungen. Globales Lernen spielt eine wichtige Rolle in ihrer Arbeit.

Res Peter

Res Peter ist Pfarrer im Neumünster, im Zürcher Seefeldquartier. Er studierte evangelische Theologie in Zürich, Wien und Rom. Er war wissenschaftlicher Assistent in theologischer Ethik an den Universitäten Lausanne und Genf und ist Delegierter der Nichtregierungsorganisation IARF, International Assiocation for Religious Freedom, am Menschenrechtsrat in Genf.

Martin Domke

Martin Domke war nach dem Vikariat im Ruhrgebiet von 1989 bis 1995 im Auslandseinsatz in der Vereinten Evangelische Mission (VEM) in der heutigen DR Kongo (Ostkongo; humanitäre Hilfe während des Genozids in Ruanda). Er war 7 Jahre Pfarrer in Castrop-Rauxel und leitet seit 2002 das Eine Welt Zentrum in Herne (www.ewz-herne.de). Zu seinen Tätigkeiten gehören der wöchentlicher Fürbittendienst / Fürbitten zum Zeitgeschehen (u.a. für Brot für die Welt).

Eckhard Raabe

Eckhard Raabe ist Diplomtheologe und -pädagoge sowie Publizist. Er war mehrere Jahre als Hörfunkjournalist tätig, dann Leiter der Öffentlichkeitsarbeit in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Neben zahlreichen Veröffentlichungen ist er auch Autor des Kommentars zur Woche auf www.drs.de.

Dr. Joachim Feldes

Dr. Joachim Feldes wurde nach dem Studium in Eichstätt, Rom und Mainz 1994 zum Priester geweiht. Nach seiner Tätigkeit als katholischer Pfarrer im Ökumenischen Gemeindezentrum Frankenthal wechselte er 2009 zur Church of England, für die er u. a. in Berlin und Heidelberg arbeitete. Seit 2016 ist er Dozent für Dogmatik und konfessionelle Theologie am St. Benedikt Seminar in Schwarzenborn.

Dirk Reschke

Dirk Reschke war 2004 bis 2007 evangelischer Pfarrer im Ökumenischen Gemeindezentrum Pilgerpfad in Frankenthal und ist seit August 2007 im Schuldienst am Leibnizgymnasium in St. Ingbert. Seit 2006 arbeitet er in der Chatseelsorge der EKD mit.

Stephan Elsässer

Stephan Elsässer ist Pfarrer in Schlöben bei Jena mit intensiven Kontakten zu den Philippinen, USA und Rumänien seit Anfang der 90-er Jahre. Er organisiert jährlich einen Hilfstransport nach Ploiesti / Rumänien (Rollstühle etc. für Behindertenverband). Er ist Mitglied der Kammer für Mission-Ökumene-Eine Welt der Ev. Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und im Fortsetzungsausschuss der Ökumenischen Philippinenkonferenz.

Volker Rotthauwe

Volker Rotthauwe ist Pfarrer für Nachhaltige Entwicklung im Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen. Ausgebildet als Dipl.-Pädagoge, Organisationspsychologe, Systemischer Coach und Bibliodramaleiter begleitete ihn das Thema „Nachhaltigkeit" auch in seinen vorangegangenen Tätigkeiten als Jugendpfarrer und Leiter einer Bildungsstätte im Münsterland.

Claudia und Leandro Fontana

Claudia Fontana arbeitet als Pastoralreferentin im Bischöflichen Jugendamt in Mainz.

Leandro Fontana promoviert in Frankfurt am Main in katholischer Theologie (Schwerpunkt interreligiöser Dialog).

Dr. Thomas Schaack

Dr. Thomas Schaack war von 2001 bis 2012 Umweltbeauftragter seiner Kirche mit Sitz in Breklum/Nordfriesland und arbeitet seither als Referent für theologische und ethische Grundsatzfragen im Landeskirchenamt der Nordkirche (Kiel).

Gerhard Fritz

Gerhard Fritz , Pfarrer i. R., war über zwei Jahrzehnte Leiter des Pfarramts für Weltmission und Ökumene in der Evangelischen Kirche der Pfalz.

PD Dr. Rajah Scheepers

Dr. Rajah Scheepers ist Geschäftsführende Pfarrerin in Berlin-Steglitz und Privatdozentin an der Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Evangelische Theologie.

Dr. Michael Gärtner

Dr. Michael Gärtner ist geistlicher Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche der Pfalz und ist unter anderem zuständig für die Arbeitsstelle Frieden und Umwelt [EK Pfalz]

Dr. Reinhard Schmeer

Dr. Reinhard Schmeer (Evang. Kirche im Rheinland) ist Pfarrer im Ruhestand. Als Friedensbeauftragter im Kirchenkreis Moers ist er weiterhin engagiert an den Themen Gerechtigkeit und Frieden, so u.a. im fairen Handel am Niederrhein, bei Oikocredit und gewaltfrei handeln e.V..

Steffen Glombitza

Steffen Glombitza ist Theologe. Als Pastoralreferent ist er in der Diözese Speyer als Seelsorger in der Pfarrei Heilige Familie in Lautzkirchen (Saarland) tätig. Seit September 2014 widmet er sich zusätzlich mit rund einem Drittel seiner Arbeitszeit der Aufgabe des Umweltbeauftragten der Diözese Speyer.

Elisabeth Schmitter

Elisabeth Schmitter ist Pastoralreferentin der Diözese Rottenburg-Stuttgart und arbeitet im Bischöflichen Ordinariat in Rottenburg.

 

» (www.kirche-im-swr.de/?page=autoren&id=77)

Dr. Ruth Gütter

Landeskirchenrätin Dr. Ruth Gütter, Kassel, ist Dezernentin für Mission, Ökumene und Entwicklungsfragen der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Werner Schneider-Quindeau

Werner Schneider-Quindeau war bis 2015 Pfarrer für Stadtkirchenarbeit an der Katharinenkirche in Frankfurt a. M. Er hat an der Lokalen Agenda 21 in Frankfurt mitgearbeitet, besonders zu den Themen Verkehrspolitik, Sozial- und Umweltpolitik. Seit fast 30 Jahren ist er Vorsitzender der Jury der Evangelischen Filmarbeit.

Wolfram Hädicke

Wolfram Hädicke war 2002-2010 Vizepräses der Thüringer Landessynode, der Föderationssynode und der EKM-Landessynode, sowie zeitweilig Mitglied der Kirchenleitung. Seit 2010 ist er Pfarrer an St. Jakob in Köthen und im Präsidium der Landessynode der Anhaltischen Landeskirche. 1988 gründete er den Kirchlichen Umweltkreises Ronneburg und engagiert sich in der Anti-Atom-Bewegung (Gesellschaft für Strahlenschutz, jetzt engagiert bei "PRO Elbe").

Dr. Wolfgang Schürger

Dr. Wolfgang Schürger ist Beauftragter für Umwelt- und Klimaverantwortung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Privatdozent für Systematische Theologie an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau. Er ist in seiner Landeskirche der Ansprechpartner für "nachhaltig predigen".

Dr. Thomas Hanstein

Dr. Thomas Hanstein ist Theologe, Religionspädagoge und Ständiger Diakon. Er war fünf Jahre zunächst als Referent in der Kirchenleitung, später als Leiter einer kirchlichen Schule, im Kirchendienst tätig. In diesem Zusammenhang war er Initiator für die Mitwirkung der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Projekt "nachhaltig predigen". Im Schuldienst befasst er sich u. a. mit der konzeptionell-organisatorischen Integration des Nachhaltigkeitsprinzips.

Simon Spengler

Simon Spengler ist katholischer Theologe, Journalist und Imker. Früher war er Politik-Redaktor der Schweizer Boulevardzeitung BLICK, dann Informationsbeauftragter der Bischofskonferenz. Heute ist er Leiter des Bereichs Kommunikation & Kultur des Synodalrats der Katholischen Kirche im Kanton Zürich.

Dr. Frank Hennecke

Dr. Frank Hennecke wohnt in Ludwigshafen am Rhein und war von 2008 bis 2013 Umweltbeauftragter der Diözese Speyer. Er ist Leitender Ministerialrat a. D. und war im Umweltministerium Rheinland-Pfalz Stellvertretender Leiter der Grundsatzabteilung. Er ist Sprecher der 'Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Ludwigshafen (ACK)'.

Thomas Stephan

Thomas Stephan ist Diplom-Theologe und Pastoralreferent im Bistum Speyer und ist seit dem Schuljahr 2012/2013 als Religionslehrer im Kirchendienst am Goethe Gymnasium Germersheim und am Gymnasium Edenkoben tätig. Veröffentlichungen von ihm finden sich u. a. in "Gottes Wort im Kirchenjahr" und "Mit der Bibel durch das Jahr".

Stefan Herok

Stefan Herok ist Diplomtheologe und Referent für Liturgie – Katechese – Spiritualität im Bistum Limburg.

Michael Strake

Michael Strake ist pensioniert und war Lehrer für katholische Religion und Mathematik in Leonberg, Göttingen und Landstuhl. Er ist Vorstandsmitglied von pax christi im Bistum Speyer.

Uwe G. W. Hesse

Uwe G. W. Hesse ist Gemeindepfarrer im Kirchspiel Rengershausen und Umweltpfarrer der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck. Er betreibt als Biolandwirt nebenberufl. einen Archehof, der sich der Erhaltung von aussterbenden Nutztierrassen widmet. Davor war er Mitarbeiter des Evang.-luther. Missionswerks in Niedersachsen und u.a. in Südindien tätig. Er leitet ein kleines Gemeindeprojekt, das der Ausbildung von Dalitkindern in Andhra Pradesh dient.

Dr. Thomas Stubenrauch

Dr. Thomas Stubenrauch ist seit 2012 Pastoralreferent in der Diözese Speyer. Als Referent für Ökumene und Theologische Grundsatzfragen liegt ihm das gemeinsame Engagement aller Kirchen für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung besonders am Herzen.

Martina Horak-Werz

Martina Horak-Werz ist Pfarrerin der Evangelischen Kirche der Pfalz. Von 1992 bis 1996 war sie Pfarrerin in Genadendal / Südafrika. Seit 1996 ist sie Gemeindepfarrerin in der Südpfalz (Gommersheim - Freisbach - Geinsheim) und theologische Begleiterin der Frauenarbeit im Kirchenbezirk Neustadt. Sie ist Autorin und Lektorin bei "feministisch predigen" und hat mehrere Bücher über biblische Frauengestalten veröffentlicht.

Dr. Stefanie Völkl

Dr. Stefanie Völkl studierte Theologie, Germanistik und Philosophie in Mainz, Paris und Luzern. Von 2012 – 2015 war sie missio-Diözesanreferentin im Bistum Mainz. Nach Abschluss ihrer Promotion in Dogmatik ist sie als Pastoralassistentin in Mainz tätig.

Marc Jankowski

Marc Jankowski wohnt in Mönchengladbach und wurde im April 2016 in der Anglikanischen Kirche in Deutschland zum Diakon geweiht. Er ist in der St Thomas Mission in Neuss tätig.

Elke Wedler-Krüger

Elke Wedler-Krüger ist Gemeindepfarrerin in den Prot. Kirchengemeinden Freimersheim – Kleinfischlingen – Großfischlingen und Altdorf-Venningen-Böbingen-Duttweiler und Pfarrerin im Nebenamt bei der Bundespolizei Bad Bergzabern.

Barbara Janz-Späth

Barbara Janz-Späth ist Pastoralreferentin und Referentin für Bibelpastoral und biblische Bildung
in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Sie ist außerdem Akademische Mitarbeiterin an der PH Schwäbisch Gmünd und Ansprechpartnerin ihres Bistums für das Projekt "nachhaltig predigen."

Stefan Weiß

Pfarrer Stefan Weiß war von 1998 bis 2007 Umweltbeauftragter der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck, anschließend Bildungsreferent für Nachhaltige Entwicklung der Ökumenischen Werkstatt Main Kinzig und ist jetzt Klimaschutzmanager seiner Landeskriche.

Susanne Käser

Susanne Käser ist Pfarrerin i. R. Sie war 15 Jahre Landesbeauftragte der Frauenarbeit in der Ev. Kirche der Pfalz. Durch die Einbindung in mehrere internat. kirchliche Projekte sammelte sie ökumenische Erfahrungen. Sie ist Mitglied im ÖFCFE e.V. (Ökumen. Forum Christl. Frauen in Europa), der IKETH e.V. (Interreligiöse Konferenz Europ. Theologinnen) und der pfälzischen Gruppe "Frauen wagen Frieden".

Dr. Annette Wiesheu

Dr. Annette Wiesheu studierte Kath. Theologie und Geschichte und promovierte über ein Thema zur Geschichte der Bibelexegese. Seit Oktober 2015 arbeitet sie als missio-Diözesanreferentin im Bistum Mainz. Zuvor war sie u.a. an der Chapel for Europe in Brüssel tätig, einem ökumenischen Ort der Begegnung für Menschen aus aller Welt im Brüsseler Europaviertel.

Prof. Hans Kirsch

Prof. Hans Kirsch studierte zunächst Theologie und arbeitete als Religionslehrer an einer Berufsschule. Später studierte er Psychologie und wurde Dozent an der Hochschule für Sozialwesen (Professur 1975 bis 1997 mit Praxissemestern 1985 in Rwanda und 1992 in Chile, anschließend einjährige Beurlaubung für dortiges Straßenkinder-Projekt). Sein nachhaltiges Engagement für „Randfiguren" orientiert sich an der Befreiungstheologie.

Dr. André Witthöft-Mühlmann

Dr. André Witthöft-Mühlmann ist Diplom-Biologe, leitet seit 2004 das Büro für Umwelt und Energie der Evangelischen Landeskirche in Baden und ist seit 2011 Umweltbeauftragter und Ansprechpartner seiner Landeskirche für "nachhaltig predigen".

Dr. Willi Knecht

Dr. W. Knecht

Dr. Willi Knecht studierte Pädagogik und Theologie in St. Georgen (SJ), war 1976-80 als Pastoralreferent in Peru und danach als Religionslehrer und in der Erwachsenbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart tätig. 2005 promovierte er an der Universität Würzburg (Studie über die Aufbrüche der Kirche in Lateinamerika mit E. Klinger und O. Fuchs). Seit 2010 in Pension, ist er aktuell im Leitungsteam der G-KG Ulm und des Dekanats Ehingen-Ulm tätig.

Martin Wolf

Martin Wolf ist als Pastoralreferent im Bistum Speyer tätig. Nach Stationen in der Gemeindeseelsorge arbeitet er seit 2004 in der Hochschulseelsorge in Kaiserslautern. Darüber hinaus ist er in der kirchlichen Verkündigungsarbeit im Rundfunk engagiert und seit 2010 Beauftragter des Bistums Speyer für die Katholische Rundfunkarbeit beim SWR und SR.

Silvia Knoll

Silvia Knoll ist Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Sie ist zur Zeit als Geistliche Begleiterin im Schuldienst. Nachhaltigkeit ist seit ihrer frühen Jugend in der Nähe von Gorleben Teil ihres Lebens. "Wir haben unsere Erde nur von unseren Kindern geborgt und sind von Gott zur guten Verwaltung von Mitwelt und auch uns selbst eingesetzt."

Nach oben